Logo - Rheintal.de das Portal für die Rheinregion und drüber hinaus.
21.02.2017

Kaum zu glauben - die Kraniche kehren schon zurück

Schon am Wochenende waren zahlreiche Vogelschwärme über dem Rheintal zu sehen und zu hören. Der Volksmund sagt: Mit der Rückkehr der Zugvögel kommt der Frühling.

Das laute Geschrei der Kraniche war in vielen Regionen am Rhein nicht zu überhören.

Wenn die Zugvögel wieder die Reise in den Norden starten, dann geht  die kalte Jahreszeit zu Ende.  Ihr Instinkt sagt ihnen, dass der Winter vorbei ist. Vogelkundler haben herausgefunden, dass es zwei Hauptflugrouten über Deutschland gibt. Die eine führt über den Nordosten Deutschlands, eine weitere aus Frankreich kommend über das Rheintal, Teile des Ruhrgebiets nach Norden. vielfach legen sie auch in Norddeutschland einen Zwischenstopp ein bevor sie weiter zu ihren Brutstätten nach Skandinavien fliegen.

Immer mehr Vögel überwintern seit einigen Jahren nicht mehr in Afrika, sondern fliegen zum Überwintern nur noch bis Südeuropa. Nicht wenige bleiben in unseren Breiten, unter anderem auch im Rheintal. Dort finden sie "Wärme" - vom Fluss, Futter und auch Ruhe, sofern das Rheinufer nicht unmittelbar an den Bahntrassen der Bundesbahn liegt. Nahegelegene Rhein- Auen-Gebiete, Teiche, und Seen, werden besonders gerne als Platz  zum Überwintern genutzt.