Logo - Rheintal.de das Portal für die Rheinregion und drüber hinaus.
13.03.2018

Mit Innovationspreis ausgezeichnet!

Das Frechener KERAMION erhält vom Tourismus NRW e.V den Innovationspreis KulturReiseLand NRW in der Kategorie "Kommunikation"

Herr Hans-Helmut Schild (Geschäftsführender Gesellschafter der projekt 2508 GmbH) mit der Preisträgerin Gudrun Schmidt-Esters (Museumsleiterin KERAMION) und Frau Dr. Heike Döll-König (Geschäftsführerin Tourismus NRW e.V.)

Das Museum für keramische Kunst KERAMION hat in der Kategorie "Kommunikation" den Innovationspreis KulturReiseLand NRW des Tourismus NRW e.V. für sein Projekt "digitale Galerie für Bartmannkrüge" erhalten. Diese Auszeichnung wurde im Rahmen des ersten landesweiten Förderprojektes für Kulturtourismus in den Regionen auf der ITB Berlin verliehen. In weiteren Kategorien sind die Ennepetaler Kluterhöhle, die Kölner Offenbach-Gesellschaft und die Stadt Petershagen ausgezeichnet worden.

Hintergrund der Fördermaßnahme ist die Absicht des Tourismus NRW e.V., gemeinsam mit verschiedenen Landschafts-, Kultur- und Tourismusverbänden Nordrhein-Westfalens die Kulturhighlights abseits der urbanen Zentren stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Das KERAMION konnte die aus Vertretern von Kultur und  Tourismus in NRW hochkarätig besetzte Jury mit ihrer witzigen Idee um den Bartmannkrug aus Steinzeug überzeugen. Das Museum plant, mithilfe eines interaktiven Suchspiels rund um das Frechener Wahrzeichen Bartmannkrug auf die außergewöhnliche Keramiktradition der Stadt im Rheinland und die besonderen Aktivitäten des Museums hinzuweisen.

 Die Begründung der Jury betont besonders den vernetzenden Aspekt des Projektes:

 "Ein typisches Produkt des Rheinlandes digital entdecken! Für die Jury stellt die digitale Galerie der Bartmannkrüge ein gelungenes Beispiel für digitales Storytelling. Sie zeigt, wie aus einem Produkt der Alltagskultur ein vernetztes Kommunikationsprojekt entwickelt werden kann, das eine digitale Brücke baut über die regionalen Grenzen hinaus."

Der Innovationspreis KulturReiseLand NRW ist mit intensiven Beratungs-, Umsetzungs- und Vermarktungsleistungen verbunden, die das KERAMION durch die auf Kulturtourismus spezialisierte Kulturagentur projekt 2508 erhalten wird. "Es ist für das KERAMION eine große Chance, von erfahrenen Kultur-Marketingexperten individuell beraten zu werden", freut sich Museumsleiterin Gudrun Schmidt-Esters gemeinsam mit ihrem Team über die großartige Auszeichnung.

Ort:  Stiftung KERAMION, Zentrum für moderne+historische Keramik Bonnstraße 12, 50226 Frechen

Öffnungszeiten: Di.-Fr. und So. 10 - 17 Uh Sa. 14 - 17 Uhr      

Ansprechpartner:  Gudrun Schmidt-Esters M.A., Museumsleiterin

Telefon: 02234 - 69 76 90 Fax02234 - 69 76 920
info@keramion.de

Info:  www.keramion.de

Eintrittspreise: 5,00 Euro, reduziert 3,00 Euro , Familienkarte 10,00 Euro